Plattform 1zu1 an der Uni Stuttgart vernetzt verschiedene Zielgruppen sozialer Design/Build-Architektur, wie Studierende, Lehrende und Nichtregierungsorganisationen. Dabei entsteht ein Transfer von Wissen, Arbeitskraft und Mitteln, um gesellschaftlich relevante Projekte bei der Entwicklung und Realisierung zu unterstützen und damit deren Umsetzung zu erleichtern. Die übergeordnete Fragestellung ist, wie mit und für die Menschen auf der Basis einer nachhaltigen Auseinandersetzung mit den jeweiligen sozialen, ökonomischen und kulturellen Bedingungen vor Ort gebaut und geplant werden kann.

weitere Informationen auf: www.1zu1.design