Forever Young

Im Laufe der diesjährigen EE-Übungen soll ein Jugendhaus entworfen werden. Eine erste Annäherung an diese Entwurfsaufgabe ermöglichen die Analysen gebauter Beispiele in der einführenden Übung „Analyse“. Darauf aufbauend wird in der zweiten Übung „Programm“ ein konkretes Raumprogramm vorgegeben, das so interpretiert werden soll, dass es den spezifischen Anforderungen der Funktionen und dem Charakter eines modernen Jugendhauses gerecht wird.
 
Für die Lösung der Aufgabe stehen mit der dritten Übung „Kontext“ zwei sehr verschiedene Grundstücke zur Auswahl: ein ebenes Grundstück in urbanem Kontext und ein Hanggrundstück im Grünen. Die Entwurfsaufgabe endet mit der abschließenden Übung: „Struktur + Hülle“.
ARBEITEN