Weissenhofgalerie: Urbane Bewegungsräume 17.10-08.12.19

Unter dem Motto «Stuttgart bewegt sich» wurde im Frühjahr der Masterplan «Urbane Bewegungsräume» für eine bewegungsfreundliche und gesundheitsfördernde Gestaltung des öff entlichen Stadtraums in die Wege geleitet. Im Oktober werden die Ergebnisse vorgestellt. Parallel dazu haben sich Studierende der Fakultät Architektur und Stadtplanung der Universität Stu gart im Seminar «ville et sport—urban move» interdisziplinär mit dem Thema auseinandergesetzt. Die Recherche und Analyse nationaler wie internationaler Beispiele zu öfftentlichen Freiraum- und Gebäudetypen, die urbane Bewegungsmöglichkeiten und Sportaktivitäten explizit in Gestaltung und Konzeption einbeziehen, wird vom 14.—30. Oktober in einer Ausstellung im Rathaus Stuttgart zu sehen sein. Zweiter wichtiger Schwerpunkt war ein Workshop unter der Leitung der französischen Architekten NP2F — den neuen Stars der Pariser Architekturszene. Hier haben sich die Studierenden mit der Wechselwirkung von Sport und Stadt auseinandergesetzt. Die Ergebnisse werden nun in der Architekturgalerie gezeigt, für die in großformatigen Zeichnungen typische Stuttgarter Situationen erfasst und spezifischen Situationen aus Paris gegenübergestellt sind. Der Blick von außen, gepaart mit der Expertise von NP2F, die sich u. a. als Kuratoren der Pariser Ausstellung «Sports, portrait d’une métropole» einen Namen gemacht haben, zeigt nicht nur das vorhandene Potential der beiden Städte, sondern ermöglicht einen besonderen Dialog, an dessen Anfang die Architekturzeichnung steht: «Wir glauben, dass aus der Zeichnung der erste Akt der Konstruktion erwächst. Die Zeichnung ist ganz klar das Werkzeug, mit dem sowohl die bereits vorhandene Logik als auch das Potential des zukünftig Geplanten erfasst werden kann.» (NP2F, Paris)
 
 Eröffnungsvortrag am 16.10.19, 19 Uhr, Vortragssaal Aka
 
architekturgalerie am weißenhof
Am Weißenhof 30, 70191 Stuttgart
 
Öffnungszeiten:
17.10.19-08.12.19
Di—Fr 14\18 Uhr
Sa, So, Feiertage 12\18 Uhr
Eintritt frei

Zurück