Salem | Neue Mitte

Salem, eine heterogene Gemeinde im Bodenseekreis aus 11 Ortschaften, einem See und dem überregional bekannten Schloss, will Kräfte bündeln.
An zentraler Stelle, in unmittelbarer Nähe zum Schlosssee soll eine „Neue Mitte“ entstehen. Heute prägen vereinzelte Baumaßnahmen den Raum und so wird es Aufgabe der Entwurfsteilnehmer werden, markante Konzepte für die Verdichtung und Verflechtung des Ortes zu finden.
In Zusammenarbeit mit Studierenden und Dozenten der Zeppelin-Universität Friedrichshafen werden zu Beginn in einem Workshop vor Ort die Probleme, Potenziale und Programme ermittelt. Die Gemeinde, die das Projekt initiiert hat, erhofft sich Impulse und Visionen, die in die künftige Entwicklung Salems einfliessen.

ARBEITEN